"Antiziganismus heute und das Buchprojekt Mare Manuscha"

Herzliche Einladung zur Diskussionsrunde mit Bühnenprogramm: 
„Antiziganismus heute und das Buchprojekt Mare Manuscha“ 
 
14. November 2019 , um 19 Uhr im
Amt für multikulturelle Angelegenheiten, Mainzer Landstraße 293, 60326 Frankfurt am Main
 
Referentinnen und Referenten: 
Joachim Brenner (Leiter des Fördervereins Roma e.V.)
Alexander Paul Englert (Fotograf)
Romeo Franz (Herausgeber und Abgeordneter des Europäischen Parlaments)
Romeo Gitano (Rapper, Sänger, Entertainer)
Ilona Lagrene (Bürgerrechtlerin und Autorin)
Riccardo M Sahiti (Dirigent und Leiter des Philharmonischen Vereins der Sinti und Roma Frankfurt am Main e.V)
 
Moderation: Armin von Ungern-Sternberg (Leiter des Amts für multikulturelle Angelegenheiten) und Cornelia Wilß (Herausgeberin und Journalistin)
Der Eintritt ist frei.
 
Siehe auch: