Dokumentation der Konferenz "Die Chance ergreifen. Die EU-Afrika-Handelsbeziehungen neu gestalten"

Im Vorfeld der von den Bundesministerien für Finanzen und Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung organisierten "G20 Africa Partnership Conference. Investing in common future" organisierten Brot für die Welt, Misereor, Germanwatch, Attac Deutschland und KASA am 7. Juni 2017 eine Alternativkonferenz. Die Dokumentation dieser alternativen Handelskonferenz ist jetzt unter dem Titel "Die Chance ergreifen. Die EU-Afrika-Handelsbeziehungen neu gestalten" veröffentlicht worden.

 

In ihr kommen führende Persönlichkeiten der handelspolitischen Szene des afrikanischen Kontinents zu Wort, die an den Verhandlungen über die Wirtschaftspartnerschaftsabkommen teilgenommen haben und ihre Erfahrungen nach mehr als 15-jährigen Gesprächsprozessen mit der EU beschreiben. Ein ergänzendes Positionspapier beschreibt auf Grundlage der Analysen dieser afrikanischen Expertinnen und Experten, wie Wege aus der Verhandlungskrise der Wirtschaftspartnerschaftsabkommen aussehen müssten.