Willkommen zu Weltthemen!


Agenda

Nedjo Osman beim Djelem Djelem-Festival

Der bekannte Schauspieler und Dichter leitet seit 1995 gemeinsam mit Nada Kokotovic das TKO-Theater in Köln.

Montag 16. September , 19.00 bis 21.00 Uhr

 

Verkaufte Götter

Alte Kunst aus Afrika

Getauscht, geraubt, gerettet? 

Eine Spurensuche zu Wurzeln, Gegenwart und Zukunft  der alten Kunst Afrikas  - im brisanten Spannungsfeld zwischen kolonialen Raubzügen, Gier ud Spekulation, Sammlerwahn und Museumsschöpfung.

 

Alte Kunst aus Afrika: Kulturdoku von Peter Heller

Sendetermin: arte-tv

Themenschwerpunkt Afrika,  19. Juni - 21:50 h

"Ich muss die Kontexte ändern" (Nedjo Osman)

In Kooperation mit "faustkultur" erscheinen in loser Reihenfolge die Interviews der Künstler*innen aus dem von Romeo Franz und mir herausgegebenen Band „Mare Manuscha“ (Faust Ediiton)

Fotos: Alexander Paul Englert



Projekte

Buch

Mare Manuscha
Innenansichten aus Leben und Kultur der Sinti & Roma
Herausgegeben von Romeo und Cornelia Wilß.Mit Fotos von
Alexander Paul Englert

 

Edition Faust

260 Seiten. Vierfarbig.
Mit zahlreichen Abbildungen
Broschur
ISBN 978-3-945400-57-9

13 Gespräche mit Hamze Bytyci, Nicoletta Bitu, Manolito M. Franz, Romeo Gitano, Dejan Jovanović, Hristo Kyuchukov, Ilona Lagrene, Reinhold Lagrene, Valérie Leray, Roger Moreno, Nedjo Osman, Riccardo M Sahiti, Imrich Tomáš, Alfred Ullrich

Film

Verkaufte Götter 

getauscht ●  geraubt ● gerettet

 

Ein Film von Peter Heller

Der Film nimmt uns mit auf eine Reise zu Schauplätzen, wo alte afrikanische Kunst zum Leben erwacht, in ländliche Regionen Afrikas, wo geheimnisvolle kunstvoll geschnitzte Masken im Tanz lebendig werden,



Kulturtipp


- Barca ou Bassa - (Barcelona oder Tod)

Der Dokumentarfilm von Peter Heller analysiert die Hintergründe und Ursachen der Abwanderung von einer kleinen Insel vor der Küste Senegals.

Film und Diskussion - Sonntag, 11. August - Rebstockpark in Frankfurt

 


- Salon africain du livre -

Der Afrika-Salon findet vom 1. bis 5. Mai 2019 im Rahmen der Genfer Buchmesse statt. Das diesjährige Thema lautet: Auf den Spuren Afrikas.